DAS SCHLOSS PÖGGSTALL

Austragungsort der NÖ-Landesaussellung 2017

Das malerische Schloss Pöggstall im Südlichen Waldviertel war der Austragungsort der NÖ-Landesausstellung 2017 unter dem Titel "Alles was Recht ist".
Das Schloss Pöggstall mag heutzutage als altes Schloss am flachen Land erscheinen.
Zur damaligen Zeit, also im späten 15. Jahrhundert und im frühen 16.Jahrhundert, hatte das Schloss Pöggstal eine ganz besondere Funktion.
Eine der um 1500 politisch aktivsten Eigentümerfamilien, die Familie von Roggendorf, war in dieser Zeit eine der einflußreichsten Familien in der Habsburger-Dynastie. Sie hat vor allem aus den Niederlanden und aus Oberitalien stammende Einflüsse aufgenommen und architektonisch hier in Pöggstall umgesetzt.

Werbung

So wurden um 1500 im Schloss Pöggstall modernste, internationale Bauideen umgesetzt. Man findet hier in Pöggstall auch ein markantes Kanonenrondell, eine sogenannte Barbakane, ein Bauelement das hier in Pöggstall in der ersten Hälfte des 16.Jahrhunderts ausgeführt wurde.

Hierbei ist ein italienischer Einfluß erkennbar, der sich auf Eindrücke des damaligen Bauherren, des Wilhelm von Roggendorf, zurückführen lässt. Wilhelm von Roggendorf war oberster Kommandierender der käiserlichen Truppen in Oberitalien. Dort kam er in Berührung mit neuartiger, innovativer Festungsarchitektur, die er dann hier in Pöggstall umsetzen konnte.
So ist das Schloss Pöggstall wirklich ein außergewöhnlichers Stück von adeliger Herrschaftskultur.


Besuchen sie auch die Sonderausstellung: Schloss Pöggstall – zwischen Region und Kaiserhof

Bei der Sonderausstellung werden viele Objete der damaligen Zeit, die sich bislang verstreut über den gesamten Globus befanden, hier in Pöggstall am Originalschauplatz zusammengeführt und der Öffentlichkeit präsentiert.
Die zum Teil in verschiedenen musealen Sammlungen über hunderte Jahre verstreuten Objekte und Museumsgüter werden hier am Originalstandort, also an dem Ort an dem sie damals in Auftrag gegeben wurden, gezeigt.

Werbung
Das mitunter wertvollste Stück dieser Ausstellung wird ein origninaler Schnitt von Albrecht Dürer sein. Des weiteren wird auch einer der wertvollsten Prunkharnische (Prunkrüstung), die jemals angefertigt wurden, die Sonderausstellung in Pöggstall bereichern.


Und noch ein Tipp - Besuchen sie auch die Schlosskapelle,
direkt neben dem Schloss Pöggstall

Noch einen Blick wert ist auch die ehemalige Schlosskapelle direkt neben dem Schloss Pöggstall: Kasper von Rogendorf begann den großen Umbau der mittelalterlichen Burg Pöggstall zum Schloss. Dazu gehörte beispielsweise auch der Bau der Schlosskapelle, der heutigen Pfarrkirche von Pöggstall, die freistehend neben dem Schloss nach großen Vorbildern gebaut wurde.
Die Kirche hat eine ungewöhnliche Bauform, sie ist als zweischiffige Hallenkirche mit geradem Ostabschluss errichtet. Kasper von Rogendorf baute sich eine riesige, für damalige Verhältnisse kaiserliche Schlosskapelle neben seinem Schloss.


Sind sie nach dem Besuch der Landesausstellung auf der Suche nach einem Cafe, Restaurant oder einem Gasthof/Gasthaus ?
Da hätten wir folgenden Vorschlag für sie:
Pizza und Burger essen nach dem Besuch des Schlosses ?

Nach dem Besuch des Schloss Pöggstall laden wir sie ein in unserer Cafe-Pizzeria in Yspertal auf eine hausgemachte, ofenfrische Pizza oder auf einen ebenso hausgemachten Burger vorbeizuschauen.
Sie können gleich hier unsere umfangreiche Karte downloaden und schon mal für Ihren Besuch bei uns gustieren. Wenn sie einen Tisch in unserem Cafe-Restaurant oder auf unserer Terrasse reservieren wollen, rufen sie uns einfach unter 0699/81776765 an.

Kommen zu uns in die Cafe-Pizzeria "Bergwein". Wir sind im Ort Yspertal, nur 12 Fahrminuten vom Schloss Pöggstall entfernt. Unser Lokal liegt direkt an der B36, vis-a-vis dem Gemeindeamt in Yspertal

Unsere Öffnungszeiten sind:
Mo,Mi,Fr,Sa,So 11.00 – 21.00 Uhr, Do 16.00 - 21.00 Uhr
(Dienstag Ruhetag)
Durchgehend warme Küche!

Kontakt:
Cafe-Pizzeria-Restaurant „Bergwein“
Hauptstraße 10
3683 Yspertal
direkt an der B36
tel.0699/81776765
So erreichen sie uns...


Werbung